Lesen Sie ausgewählte Beiträge aus der aktuellen epheta-Print-Ausgabe:

September 2020

Sommerzeit – Bücherzeit – Lesezeit. Wer liest gerne Bücher in der Freizeit?

Meine lieben Freunde! Schon als 12-jähriger war ich ein „Bücherwurm“. Es waren die Jugendbücher aus der Kath. Pfarrbücherei in Merzenich bei Düren die mich fesselten. Da waren die Bücher Karl Mays, oder der Bestseller „Der letzte Mohikaner“, da war „Quo Vadis“ und viele andere. Etliche der packenden Geschichten wurden verfilmt, und im Kino gezeigt. Da war es ein großer...

weiterlesen >>

Verantwortlich handeln !

An immer mehr Orten beginnen wieder Gottesdienste und Versammlungen. Das braucht manchmal einige Vorarbeit. Denn es muss ein Hygienekonzept geben. Die Abstände müssen eingehalten werden. In den Kirchen ist das meist kein Problem. Aber bei den Versammlungen oft schon. Zum Teil müssen Gruppen in neue Räume umziehen. Und die muss man erst mal bekommen. Aber die Mühe lohnt sich, damit sich die...

weiterlesen >>

Prof. Eberhard Schockenhoff vertrat eine menschliche Ethik

Am 18. Juli gab es eine überraschende Meldung in den Medien. Eberhard Schockenhoff, Professor für Moral-Theologie, war überraschend gestorben. Prof. Schockenhoff war erst 67 Jahre alt und starb bei einem Unfall. Schockenhoff war ein katholischer Priester und Professor für Moral-Theologie in Freiburg. Er hat über viele Jahrzehnte an der Universität unterrichtet. Sein Fachgebiet war die...

weiterlesen >>

Bistum Münster: Erster gemeinsamer Gottesdienst in der Corona-Zeit

Am Samstag, 11. Juli 2020 gab es den ersten gemeinsamen Gottesdienst seit dem Corona-Lockdown für Menschen mit Gehörlosigkeit im Bistum Münster. Wir haben die Heilige Messe in der Edith-Stein-Kapelle im Franz-Hitze-Haus in Münster gefeiert. Wir haben einen Samstagvormittag gewählt, damit jeder, der wollte, noch in die Stadt Münster gehen konnte. Für das Mittagessen sollte jeder selbst...

weiterlesen >>

Langjährige 1. Vorsitzende des GV Finnentrop Louise Steinberg verstorben

Nachruf Wenn ein Mensch für immer geht, ist die Traurigkeit da, ganz gleich, was zuvor gewesen war. Am 22. Juli verstarb Louise Steinberg, die 1. Vorsitzende des Katholischen Gehörlosenvereins Finnentrop 1968 e.V., nach längerer Krankheit im Alter von 82 Jahren. Mehr als 40 Jahre hatte Louise die Geschicke der Vereinsführung in ihren Händen und war somit auch über diesen langen Zeitraum...

weiterlesen >>

Große Freude: Endlich wieder Gottesdienst in Cottbus

Das Coronavirus hat uns seit März im Griff. Das öffentliche Leben wurde heruntergefahren. Auch wir Gehörlose im Bistum Görlitz konnten keine Gottesdienste mehr feiern. Am 20. Juni war ein erstes Treffen in Jauernick im St. Wenzelslausstift. Wir haben dort zu Mittag gegessen, und am Nachmittag sind wir nach Görlitz in die Kapelle des St. Ottostiftes gefahren und haben die heilige Messe...

weiterlesen >>

Wieder Gottesdienste in Leipzig und Dresden

Am 12. und 13. Juli trafen sich Gehörlose im Bistum Dresden-Meißen erstmals wieder zu Gottesdiensten – in Dresden am Sonnabend und am Sonntag in Leipzig. Beide Male war es eine sehr kleine Gruppe. Die Helferinnen und Helfer haben organisiert, dass die Hygieneregeln – auch beim Kaffee danach – eingehalten werden konnten. Vielen Dank! Am 12. Juli konnte Pfarrer Lommatzsch noch...

weiterlesen >>

Coesfelder fuhren 50 km Rad rund um Borken

Endlich, nach der Corona-Pandemie-Pause trafen wir wieder zusammen und machten am 1. August 2020 eine Radtour, die zum 7. Mal auf dem Programm stand und ca. 50 km – rund um Borken – lang war. André Beckmann hatte die Freunde des AGV Coesfeld-Borken zur Radtour geladen, angemeldet hatten sich 13 Radfreunde. Ulrich Röhring, Dirk Vagel, Stefan Surholt, Dieter Kozik, Marcel Hüls und Robert...

weiterlesen >>

Treffen zur Vorbereitung von Online-Gottesdiensten in Trier

Sie gehen weiter: die Online-Gottesdienste, mit denen wir von „taub-und-katholisch“ zu Ostern angefangen haben. Es gibt taube Menschen, die wollen sich weiter schützen und gehen deshalb nicht zu den Gebärdensprach-Gottesdiensten. Es gibt Bistümer, da werden (noch) keine gebärdensprachlichen Gottesdienste gefeiert. Noch ein wichtiger Grund: es fängt an Spaß zu machen:...

weiterlesen >>

Gedanken zum Monat September - Kreuzfest in Limburg

Das Kreuz Im September feiern wir in Limburg traditionell das Kreuzfest. Das Kreuz erinnert uns an das Leiden und Sterben von Christus, sowie die Auferstehung. Also ganz klar – Karwoche, Karfreitag. Oder aber es erinnert uns an das Kreuzzeichen mit seiner Dreifaltigkeit: Vater – Sohn – Heiliger Geist. Also warum jetzt im September das Kreuz? Im Bistum Limburg feiern wir seit vielen Jahren...

weiterlesen >>

Religiöse Serie: Religionen der Welt – Buddhismus

Der Buddhismus ist eine der großen Weltreligionen. Im Gegensatz zum Hinduismus und den abrahamitischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam) ist der Buddhismus keine theistische Religion und hat also als sein Zentrum nicht die Verehrung eines allmächtigen Gottes. Vielmehr beziehen sich die Glaubenssätze der meisten buddhistischen Lehren auf umfangreiche philosophisch-logische...

weiterlesen >>

Epheta Info

>> Näheres zu Bezugsbedingungen und Bestellung

Die Medien Partner - Logo

Herausgeber und Verlag

Die MedienPartner GmbH
Verlag epheta
Postfach 1107 - 77901 Lahr
Industriehof 6 - 77933 Lahr

Tel.: 07821 949925
Fax: 07821 42478

loeffel@die-medienpartner.de

Redaktionsleitung

Holger Meyer
Dwergter Str. 3
49696 Molbergen

Tel.: 04475 9278412
Fax: 03212 1235767
Fax: 04475 9278498

epheta@meyer.net