Lesen Sie ausgewählte Beiträge aus der aktuellen epheta-Print-Ausgabe:

Oktober 2021

Willi Thienel ist neuer VKGD-Vorsitzender

Der Gesamtvorstand des VKGD wählte am Samstag, 16. Oktober 2021 einen neuen Vorstand. Gewählt wurden: 1. Vorsitzender: Willi Thienel 2. Vorsitzender: Karsten Kißler Generalpräses: Josef Rothkopf Geschäftsführer: Michael Rubbert Beisitzer: Daniel Beinhoff Beisitzer: Norbert Hesselmann (nicht im Bild) Beisitzerin: Eva Rossmeissl Beisitzerin: Annemarie von Schuster Der neue...

weiterlesen >>

Gutes tun!

Meine lieben Freunde! Am Sonntag, 24. Oktober 2021 ist der Sonntag der Weltmission. Jedes Jahr im Monat Oktober wird ein Sonntag der Weltmission gefeiert. Das Leitthema für diesen Monat Oktober lautet: „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9) Es geht um Afrika. Wir wissen alle, dass dort der Frieden sehr brüchig ist: Gewalt – Terror – Verschleppung der Frauen...

weiterlesen >>

VKGD: „Jetzt solidarisch handeln und sich impfen lassen!“

Die Entscheidung „Impfen – ja oder nein?“ ist sehr persönlich. Jeder muss sie für sich selbst treffen. Niemand wird dazu gezwungen. Eine Impfpflicht besteht nicht. Einzige Ausnahme in Deutschland: Beim Besuch einer Bildungseinrichtung (Kindergarten, Schule) müssen Kinder eine Masernimpfung nachweisen. Doch wie entscheide ich mich persönlich? Ich schütze die eigene Gesundheit: •...

weiterlesen >>

Augenmaß – Ethische Überlegungen zu Corona

Wie geht es nun weiter in unserem Land? Vielleicht haben einige schon gesehen: es gibt wieder Diskussionen, wie man mit Fragen rund um Corona-Infektionen weiter umgehen soll. Einfach ist es nicht, weil niemand genau weiß, was die nächsten Monate bringen werden. Aber es stellen sich doch wieder neue Fragen im Hinblick auf die Ethik. Wie geht die Diskussion um eine „Impf-Pflicht“ weiter? Das...

weiterlesen >>

Aachener Klosterkinder blickten zurück

Mit großer Freude fand am 28. August das 4. Treffen der ehemaligen Klosterkinder aus Aachen nach 2015 wieder statt. Es kamen über 75 Ehemalige und Gäste zum Treffen. Strenge Vorschriften nach 3-G wurde eingehalten. Leider war das Wetter nicht ganz gut und es regnete, so dass sich alles im Großen Saal des HGZ Aachen abspielte wo die Fotodokumentation im Schulungsraum zu sehen war. Etwa 2/3...

weiterlesen >>

Pilgern von Köln nach Bonn auf dem linksrheinischen Jakobsweg

Auch im „Corona-Jahr 2021“ haben wir die Tradition der Vorjahre aufgenommen und uns auf einen der vielen Jakobs-Wege begeben. Dabei sind wir in diesem Jahr ganz in der Nähe gestartet: beginnt doch der linksrheinische Jakobsweg von Köln nach Bingen (seit 2013) gleich am Dom. Mit Blick auf den Rhein – den Dom im Rücken – haben wir unser diesjähriges Anliegen zur Sprache gebracht: im...

weiterlesen >>

8. Fahrradtour rund um Greven

Am Samstag, 14. August 2021 um 10.00 Uhr trafen sich in Greven am Bahnhof 20 Gehörlose Radfreunde zu einer Fahrradtour. Eine Rekordbeteiligung! Die Teilnehmenden waren Andre Beckmann, Ulrich Röhring, Dirk Vargel, Robert Kemper, Heiner und Elke Wüpper, Ludger Bönstrup, Dieter Kozik, Annegret und Rainer Sputh, Marcel Hüls, Gisela Neupert und Josef Nassmacher. Zum ersten Mal dabei waren die...

weiterlesen >>

Lang, lang ist es her – Treffen der Senioren aus Coesfeld

Das letzte Mal trafen wir uns im September 2020 auf der Insel Norderney, wo wir ein paar schöne Tage verlebten. Danach stand fast alles „still“, und wir konnten uns nur noch per Chat sehen. Nun endlich erlaubte uns „Corona“ wieder ein Treffen in einem Café, im Bauern-Café Schulze-Scholle in Gescher. Auf Einladung unserer „Seniorenmama“ trafen wir uns um 14.00 Uhr am Bahnhof...

weiterlesen >>

Zelt am Gehörlosen-Zentrum in Bamberg eingeweiht

In der Corona-Zeit trifft man sich besser draußen. Da sind die Hygiene-Auflagen nicht so streng. Deshalb haben die Gehörlosenvereine in Bamberg gemeinsam ein Zelt angeschafft. Da können sich 70 Personen aufhalten, feiern und plaudern. Wegen Corona hat sich die Anschaffung stark verzögert. Aber Rainer Wintergerst und seine Tochter Ramona haben es schließlich doch geschafft. Am 14. August...

weiterlesen >>

Christliche Gemeinschaften/Teil 7: Die Herrnhuter Brüdergemeine

Die Herrnhuter Brüdergemeine (es heißt wirklich Gemeine und nicht Gemeinde) ist eine ungewöhnliche Gemeinschaft, weil sie idealerweise in eigenen Orten oder Ortsteilen besteht, wo ein gemeinschaftliches Leben geführt wird. Herrnhuter: Eine der ältesten protestantischen Kirchen Die Brüder-Unität ist eine der ältesten protestantischen Kirchen. Sie entstand 1457 als Teil der Reformation in...

weiterlesen >>

Epheta Info

>> Näheres zu Bezugsbedingungen und Bestellung

Die Medien Partner - Logo

Herausgeber und Verlag

Die MedienPartner GmbH
Verlag epheta
Postfach 1107 - 77901 Lahr
Industriehof 6 - 77933 Lahr

Tel.: 07821 949925
Fax: 07821 42478

loeffel@die-medienpartner.de

Redaktionsleitung

Holger Meyer
Dwergter Str. 3
49696 Molbergen

Tel.: 04475 9278412
Fax: 03212 1235767
Fax: 04475 9278498

epheta@meyer.net