Lesen Sie ausgewählte Beiträge aus der aktuellen epheta-Print-Ausgabe:

Januar 2022

Gott trägt uns

Meine lieben Freunde! Viele von uns haben Sorgen und auch Angst, wenn sie an das neue Jahr 2022 denken. Warum? Das Jahr 2021 war kein gutes Jahr und was bringt uns 2022? Viele Menschen haben Angst vor Krankheit, vor Krieg, vor Corona (neue Variante: Omikron), vor dem Tod. Viele fragen sich besorgt, wird es denn nicht besser? Nein, sage ich ganz ehrlich, es wird nicht besser werden. Auf alle...

weiterlesen >>

Zehn Fragen zur Synode – Jetzt in einfacherer Sprache

Wir haben in der letzten Ausgabe über die Weltsynode berichtet. Alle Menschen in der Welt sollen ihre Anregungen einbringen, denn die Bischöfe der Synode sollen zuerst zuhören, bevor sie beraten. Dazu hatte der Vatikan zehn Fragen herausgegeben, die Orientierung geben sollten. Aber die waren so kompliziert formuliert, dass viele sie nicht verstanden haben. Darum hat der Diözesanrat des...

weiterlesen >>

Vorweihnachtsfeier und Mitglieder-Ehrungen beim Dürener Verein

Am Samstag, den 27. November fand im HGZ Aachen die Vorweihnachtsfeier des Dürener-Gehörlosen-Verein e.V. gegr. 1916 statt. Der Vorstand hatte lange überlegt, ob eine Vorweihnachtsfeier wegen der CORONA-Pandemie stattfinden kann. Nach reiflicher Überlegung wurde beschlossen, nur Mitglieder des Vereins einzuladen. Es waren insgesamt 52 Personen gekommen. Um 14.00 Uhr gab es einen...

weiterlesen >>

Besuch aus Budapest: Kaplan Sandor Nagy in Trier

Sie hatten sich beim Eucharistischen Kongress 2021 kennengelernt: die Gehörlosenseelsorgerinnen Magdalena Schmidt aus Frankfurt und Margit Feist aus Mainz und der Kaplan Sandor Nagy aus Budapest. Er wollte die Gehörlosenseelsorge in Deutschland kennenlernen und so kamen die drei am 4. November auch nach Trier. Sie wurden von Daniel Beinhoff, Beate Reichertz und Pfarrer Ralf Schmitz...

weiterlesen >>

Gratulation zum 80. Geburtstag

Die 1. Vorsitzende Elvira Rücker vom Katholischen Gehörlosenverein Duisburg war am 28. November in Duisburg zu Besuch beim Ehrenvorsitzenden Heinz Brammen. Die Vorsitzende gratulierte Heinz Brammen zum 80. Geburtstag und überreichte ein Geschenk der Vereinsmitglieder. Er hat sich sehr darüber gefreut. Elvira Rücker war in Begleitung ihres Ehemannes Ralf Rücker zum Gratulieren gekommen....

weiterlesen >>

Adventsfeier in Fulda

Corona ist nicht vorbei. Trotzdem haben wir uns mit knapp 30 Gehörlosen zur Adventsfeier in Fulda getroffen. Klar – strenge Regeln: nur vollständig Geimpfte, Abstand halten, Maske auf beim Verlassen des Platzes und halbstündiges Lüften. Es war sehr wichtig, dass wir uns wiedersehen konnten, und die Stimmung war besonders gut. Dieter Löhr hatte ein Geschenk (Kugelschreiber und...

weiterlesen >>

Adventsfeier mit vielen Ehrungen in Cloppenburg

Eine Adventsmesse und eine kleine Adventsfeier feierten die Mitglieder des Kath. Gehörlosenvereins Cloppenburg am Samstag, 27. November. Um 13.00 Uhr trafen sich einige Vorstandsmitglieder zum Aufstellen der Tische und Stühle, Kaffee kochen und Tische decken. Anschließend um 15.00 Uhr feierten wir die Heilige Messe mit dem indischem Pastor Datham Gorantla und dem Gehörlosenseelsorger Diakon...

weiterlesen >>

Aktion Adventkoffer

Schon wieder ein Advent ohne die schönen gemütlichen Christkindlmärkte und Glühweintrinken. Auch viele traditionelle Weihnachtsfeiern wurden abgesagt oder fanden unter strengen Auflagen statt. Die Coronapandemie lässt vieles ausfallen, zumindest in Oberbayern, wo die Inzidenzwerte über 1000 stiegen und die Intensivstationen voll belegt waren. Aber fällt der Advent und Weihnachten aus?...

weiterlesen >>

Wanderung mit anschließendem Grünkohlessen in Coesfeld

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des Gehörlosenvereines Coesfeld-Borken hatten Renate, unsere erste Vorsitzende, und Udo eine Wanderung durch Coesfeld vorbereitet. Am 6. November trafen sich 34 Personen um 10.30 Uhr bei schönem Wetter am Walkenbrückentor – Mühlenplatz, um einmal gemeinsam eine Wanderung durch Coesfeld zu machen. Vorbei ging es am ehemaligen Treffpunkt an der...

weiterlesen >>

Gedanken zum Monat: Gottes Schöpfung ist mehr!

Gott sprach: „Lasst uns Menschen machen als unser Bild, uns ähnlich! (...) Gott erschuf den Menschen als sein Bild, als Bild Gottes erschuf er ihn. Männlich und weiblich erschuf er sie.“ (Genesis 1,26a.27) Vielfältig Hat Gott demnach nur Männer und Frauen geschaffen? Und sind die alle heterosexuell, weil es im 2. Schöpfungsbericht heißt: (Der Mann) „hängt seiner Frau an und sie...

weiterlesen >>

Religiöse Serie: Bedeutende Orte der Christenheit

Vatikan und Rom Unsere neue Reihe widmet sich bedeutenden Orten der Christenheit. Eigentlich wäre natürlich Jerusalem der bedeutendste Ort und sollte am Anfang stehen. Denn da ist Jesus gestorben und auferstanden. Aber da wir, zuletzt im März 2021, Jerusalem schon mehrmals als Thema hatten, beginnen wir die Reihe mit der Heiligen Stadt Rom und ihrem christlichen Mittelpunkt, dem Vatikan. Rom...

weiterlesen >>

Epheta Info

>> Näheres zu Bezugsbedingungen und Bestellung

Die Medien Partner - Logo

Herausgeber und Verlag

Die MedienPartner GmbH
Verlag epheta
Postfach 1107 - 77901 Lahr
Industriehof 6 - 77933 Lahr

Tel.: 07821 949925
Fax: 07821 42478

loeffel@die-medienpartner.de

Redaktionsleitung

Holger Meyer
Dwergter Str. 3
49696 Molbergen

Tel.: 04475 9278412
Fax: 03212 1235767
Fax: 04475 9278498

epheta@meyer.net