Spritze rein – Mensch raus! Geimpfte dürfen mehr – ist das richtig?

Zwei Spritzen Impfstoff machen den Unterschied.

Die Spritze kommt zweimal in den Arm – und der Geimpfte darf endlich wieder raus. Das haben Bundestag und Bundesrat beschlossen. Für Geimpfte gelten die Kontaktregeln nicht mehr, und sie müssen sich auch nicht mehr testen lassen, bevor sie irgendwo reindürfen.

Ist das gut und richtig? Rechtlich ist es wohl unvermeidlich. Wichtige Grundrechte wie die Versammlungsfreiheit waren monatelang ausgesetzt, und das aus guten Gründen. Wenn die Gründe wegfallen, müssen auch die Grundrechte wieder gelten, denn die dürfen nur mit guten und wichtigen Gründen eingeschränkt werden. Denn Geimpfte stecken sich nicht mehr an, und stecken auch keine anderen mehr an.

Wenn bereits alle ein Impfangebot gehabt hätten, wäre es auch unproblematisch. Wer sich dann nicht impfen lassen würde, müsste eben noch eine Weile Einschränkungen in Kauf nehmen, bis die Ansteckungswerte so niedrig wären, dass die Seuche zu Ende geht.

Noch können sich aber gar nicht alle impfen lassen, die das wollen. Es ist noch nicht genug Impfstoff für alle da. In den nächsten zwei bis drei Monaten wird es sich also ungerecht anfühlen. Ich glaube, für diese überschaubare Zeit ist das zumutbar.

Und ja, auch ich freue mich, wenn die Freiheiten alle wieder ausgelebt werden können. Dann geht es ab in den Biergarten und zum Shoppen. Und ich will unbedingt wieder ins Schwimmbad, und …

Holger Meyer

<< Zurück zur Startseite

Epheta Info

>> Näheres zu Bezugsbedingungen und Bestellung

Die Medien Partner - Logo

Herausgeber und Verlag

Die MedienPartner GmbH
Verlag epheta
Postfach 1107 - 77901 Lahr
Industriehof 6 - 77933 Lahr

Tel.: 07821 949925
Fax: 07821 42478

loeffel@die-medienpartner.de

Redaktionsleitung

Holger Meyer
Dwergter Str. 3
49696 Molbergen

Tel.: 04475 9278412
Fax: 03212 1235767
Fax: 04475 9278498

epheta@meyer.net